Sensorikzentrum Mittelsachsen e. V.

Das Sensorikzentrum Mittelsachen e. V. ist aufgelöst.

Als Liquidatoren wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder ernannt.

Gläubiger werden gebeten noch offene Forderungen an den Verein zu stellen.

Bereits geplante Veranstaltungen (Vorbereitungskurs 2017) werden 2017 noch durchgeführt und fristgerecht beendet.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Ines Lange weiterhin zur Verfügung.

 

 

 

Rückblick

  • Das SZMS wurde 1995 als Aninstitut der Hochschule Mittweida gegründet und war eng verbunden mit der Fakultät Elektro- und Informationstechnik sowie der Lehr- und Forschungsgruppe Optronik.
  • Rechtliche Form: gemeinnütziger eingetragener Verein (e.V.)

  • Koordination der Forschungsvorhaben auf dem Gebiet der Sensorik zwischen der Hochschule Mittweida und klein- und mittelständischen Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen sachsen- und bundesweit, insbesondere zur Sensorik in der Umwelttechnik und zur faseroptischen Sensorik

  • Bearbeitung eigener Forschungsthemen in den Gebieten Sensorik und Mikrowellentechnik in enger Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Optronik der Hochschule Mittweida und den Mitgliedern und Partnern

  • Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen, Workshops und Kursen

  • Erstellung wissenschaftlicher Dokumentationen