Kursangebot

Englisch für die Hochschulverwaltung

Was heißt Immatrikulationsbescheinigung auf Englisch? Wie erkläre ich, was Rückmeldung, Beurlaubung vom Studium oder Beglaubigung bedeutet? Helfen Sie der steigenden Anzahl ausländischer Studierender ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen sich bei der Planung und Verwaltung ihres Studiums zurecht zu finden. Dieses Kursangebot hilft Ihnen dabei, die dafür notwendigen Englischkenntnisse zu erwerben.

In wöchentlichen, 90-minütigen Sitzungen wird…

… mit authentischen Materialien der für Sie relevante Wortschatz erarbeitet;

… mündliche und schriftliche Kommunikation geübt;

… eine Reihe typischer Gesprächssituationen in Rollenspielen simuliert;

… für diese Sprachhandlungen zentrale Grammatik wiederholt und angewandt.

So erweitern Sie systematisch Ihre Englischkenntnisse und trainieren dabei alle vier Fertigkeiten (Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben). Es sollen gezielt Sprechhemmungen in der Fremdsprache Englisch abgebaut werden.

Selbstlernmaterialien auf dem Moodle-Server der Hochschule runden das Kursangebot ab.

Um den Unterricht möglichst effektiv zu gestalten und Lernfortschritte zu begünstigen werden Sie nach dem Stand Ihrer Englisch-Vorkenntnisse in Kursgruppen eingeteilt: von Niveau A1 bis B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Kurstermine im Wintersemester 2019/2020:

Dienstag, 08:00 – 09:30 Uhr (Gruppe A1); Raum 1-121B

Mittwoch, 08:00 – 09:30 Uhr (Gruppe A2); Raum 1-229D

Mittwoch, 08:00 – 09:30 Uhr (Gruppe B1); Raum 1-121B

Die Kurse beginnen am 8. bzw. 9. Oktober 2019.