Rückblick: 2. Öffentliche Ringvorlesung 2014

18.06.2014

Moderner Kinderschutz - ganzheitliche Hilfe oder autoritäres Risikomanagement?

Prof. Dr. habil. Reinhart Wolff Kronberger Kreis für Dialog. Qualitätsentwicklung e. V. Freie Universität Berlin /Alice Salomon Hochschule Berlin (Sozialpädagoge, Erziehungswissenschaftler u. Soziologe) mehr

11.06.2014

Moderne Führung. Wenn der Chef aus der Hängematte steuert. 

Prof. Dr. rer. pol. Silke Meyer
Hochschule Mittweida, Informationsmanagement mehr

04.06.2014

Schöne neue Arbeitswelt

Prof. Dr. Dr. Rolf Haubl
Sigmund-Freud-Institut, Uni Frankfurt am Main mehr

21.05.2014

Moderne Kindheit – Kindheit in der (Spät-)Moderne 

Prof. Dr. rer. nat. habil. Stefan Busse
Hochschule Mittweida, Psychologie   mehr

14.05.2014

Die Modernisierung der Natur: Überlegungen zur Synthetischen Biologie. 

Prof. Dr. Michael Bölker
Universität Marburg, Genetik   mehr

07.05.2014

Vom Spickzettel zur implantierten Speichererweiterung - Über die Modernisierung des Menschen. 

Prof. Dr. rer. nat. habil. Röbbe Wünschiers
Hochschule Mittweida, Biochemie/Molekularbiologie  mehr

30.04.2014

Die kleine Stadt in der großen Moderne - smart, slow oder provinziell?

Prof. Dr.Stephan Beetz
Hochschule Mittweida, Soziologie   mehr

23.04.2014

Modernes Einkaufen oder wie Recommendation Engines Ihnen bei Ihren Kaufentscheidungen helfen.

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ittner
Hochschule Mittweida, Informatik/Verteilte Informationssysteme  mehr

16.04.2014

Religion von gestern für Menschen von heute? 

Lic.phil. Lic.theol. Bernd Knüfer (SJ)
Orientierung Leipzig – Kontaktstelle für Lebens- und Glaubensfragen mehr

09.04.2014

Größenwahnsinnige Chemielehrer und alkoholabhängige Werbetexter: ‚Modernes Fernsehen‘, Medienkonvergenz und neoliberale Kultur.

Dr. Gunter Süß
Hochschule Mittweida,
Akademischer Assistent Schlüsselkompetenzen, KOMMIT   mehr

02.04.2014

Von Flaschentrocknern und Fettecken.
Eine kurze Geschichte der modernen Kunst.
 

Dr. Björn Egging
Kurator Kunstmuseum Wolfsburg  mehr

26.03.2014

Das Beste sind die Reste. Reliquienkult zwischen Mittelalter und Moderne. 

Dr. Thomas Labusiak
Geschäftsführender Vorstand und Kustos Domschätze Halberstadt und Quedlinburg   mehr

19.03.2014

Das klingt nicht modern genug!

Steffen Schleiermacher
Pianist und Komponist, Leipzig   mehr

12.03.2014

Geheuchelte Demokratie.
Wenn der Staat modern sein soll.

Prof. Dr. phil. Christoph Meyer,
Hochschule Mittweida, Historiker,
Bildung und Kultur in der Sozialen Arbeit   mehr