Rhetoriktraining (Reden vor Publikum)

Ihre Fachkompetenz wird von anderen oft über die Fähigkeit des „Redenkönnens“ wahrgenommen – sowohl im Studium, aber noch mehr im Beruf. Wer Rhetorik als die Kunst der Überzeugung beherrscht, vermag es eine Beziehung zum Publikum herzustellen, auf deren Basis die Botschaften erst ihre Wirkung entfalten können.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen Tipps und Techniken Reden situationsangemessen und zielgruppengerecht zu gestalten, überzeugend zu argumentieren, rhetorische Mittel einzusetzen, ausdrucksstark zu sprechen und souverän aufzutreten.

Voraussetzung für Kursteilnahme: Deutschkenntnisse mind. auf Niveau C1

Lerninhalte

  • Sensibilisierung für die eigene Wirkung auf ein Publikum
  • Erweiterung der Möglichkeiten zur Aufbereitung und Strukturierung von Themen
  • Thesen aufstellen und überzeugend Argumentieren
  • Gestaltung eines guten Einstiegs und eines wirksamen Schlusses
  • Verwendung sprachlicher und nichtsprachlicher Ausdrucksmittel
  • Reagieren auf Fragen, Einwände und Kritik
  • Umgang mit Lampenfieber und Erhöhung der Ausstrahlung

Lehrmethoden

Wissensinputs, Kurzreden mit Videoanalyse, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Reflexion und Feedback, kollegialer Erfahrungsaustausch

Prüfungsleistung

  • Rede im Umfang von min. 15 - max. 20 Minuten vor den anderen Teilnehmer*innen
  • Feedback für eine/n andere/n Redner*in (mit Hilfe eines Feedbackbogens)
  • aktive Teilnahme am Kurs (Halten eines Übungsvortrages gemeinsam in einer Kleingruppe - mit Videofeedback)