Studienaufbau und -inhalte

Studienaufbau

Das modulare  praxisorientierte Weiterbildungsangebot umfasst insgesamt vier Studiensemester. Die Weiterbildung ist in drei Komplexe gegliedert, welche fachliche und überfachliche Qualifikationen vereinen:

Aufbauend auf die Vermittlung von Grundlagen einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung im Komplex 1 werden im zweiten Komplex praktikable Methoden, Instrumente und Werkzeuge nachhaltigen Wirtschaftens vermittelt. Eine Anpassung der Weiterbildung auf individuelle und berufliche Bedarfe im Bereich Nachhaltigkeit ist durch Wahlpflichtmodule im dritten Komplex: Strategien und Technologien in der Wirtschaft gegeben.

Im abschließenden vierten Semester erfolgt die Anfertigung des Masterprojektes zum Erwerb des akademischen Grades "Master of Engineering".

To top

Studieninhalte

Die Gliederung des Studiums erfolgt in Pflicht- und Wahlpflichtmodule.

Die Module im 1. und 2. Semester sind als Pflichtmodule zu absolvieren. Die Module des 3. Semesters werden als Wahlpflichtmodule angeboten. Zur Erreichung des Zugangs zum Masterprojekt sind davon drei Wahlpflichtmodule erfolgreich zu bestehen.

Des Weiteren können fakultativ Zusatzmodule (Module 18-21) besucht werden.

Die Übersicht zur Studienverlaufsplanung beinhaltet die Darstellung der einzelnen Module mit ihren Prüfungsanforderungen und der Einbindung in den Gesamtablauf des Studiums.

Kurze inhaltliche Beschreibungen zu den einzelnen Modulen finden Sie hier:

Kurzbeschreibung der Module

To top

Studien- und Prüfungsordnung

Die aktuelle Studien- und Prüfungsordnung finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die aktuellen Änderungssatzungen: 

To top

Zusatzangebote im Studium

In Kooperation mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH besteht für interessierte Studierende die Möglichkeit des Erwerbs der Zertifikate „Umweltmanagement-Beauftragter" (TÜV), „Projektleiter" (TÜV) und  „Qualitätsbeauftragter" (TÜV).

Aufbauend auf den Studieninhalten erfolgt eine Vertiefung der Fachinhalte und Vorbereitung auf die Prüfung durch unsere Dozenten. Die Prüfung wird vom TÜV Rheinland abgenommen.

Aktuelle Angebote und Termine finden Sie hier.