Rückblick: 4. Öffentliche Ringvorlesung 2018

Das Böse - ist überall (?)

Rückblick: „Das Böse ...“ ist erst einmal vorbei. Die Ringvorlesung im Sommersemester war ein großer Erfolg. 2019 kommt der „Dialog kontrovers“ wieder.

Nach 13 Veranstaltungen ist vor einigen Wochen die diesjährige Ringvorlesung an der Hochschule Mittweida zu Ende gegangen. Unter dem Titel „Das Böse … ist überall?“ hatte das Team um Prof. Dr. Stefan Busse vom Institut für Kommunikation, Kompetenz und Sport der Hochschule (IKKS) Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Disziplinen und Institutionen gewonnen. Sie gingen dem Bösen über seine vielen Erscheinungsformen hinweg auf den Grund und kamen mit den Zuhörern ins Gespräch.

Die Zuhörer kamen zahlreich. Am Ende waren es rund 1700 Besucher, die die 13 Vorlesungen im Hörsaal des Zentrums für Medien und Soziale Arbeit verfolgten. Das „Böse“ hatte ein breites Publikum angezogen: Jüngere und Ältere, Studenten, Hochschulmitarbeiter, Professoren und Bürger. Nicht wenige waren fast jedes Mal dabei. Bei den ersten Veranstaltungen war der Hörsaal jeweils voll besetzt, es mussten sogar Leute weggeschickt werden. Später wichen einige Interessenten am Bösen auf den LiveStream aus oder schauten die Vorlesung auf YouTube nach - was nach Abschluss der Reihe weiterhin möglich ist. So gewann die Reihe auch viele neue Zuschauer.

Konrad Lux, Informatikstudent im 2. Semester, urteilt: „Auch wenn am Anfang vermutlich die scheinbar leicht verdiente Note bei vielen Studierenden der Anlass zur Teilnahme war, wurde doch im Laufe der Vorlesungen klar, dass es sich nicht nur dafür gelohnt hat. Manche Vortragende schienen zwar teilweise Mühe zu haben, ihr Thema mit dem Bösen in Verbindung zu bringen – aber das macht die Vorträge nicht weniger interessant. Der Einblick, womit und mit wem sich die Referierenden täglich beschäftigen, war in jedem Fall spannend. Die anschließende Publikumsdiskussion half dabei, letzte Fragen zu beseitigen oder auch noch einen neuen Blickwinkel auf das Thema zu bekommen. Und so war der Weg nach Hause stets geprägt von Gedanken und Diskussionen über Aspekte, über die man vorher noch nie nachgedacht hatte.“

Auch aus der Region zog es treue Zuhörer in die Vorlesungen. So richtet Evelin Däumler aus Rochlitz „ein großes Dankeschön an die Organisatoren der Ringvorlesung an der Hochschule Mittweida. Es gelingt Ihnen wöchentlich, nicht nur Studenten, sondern auch einer großen Zahl regelmäßig teilnehmender Bürger ein breites Wissen zu vermitteln. Der Mittwoch ist für uns immer ein wichtiger Termin, den man möglichst nicht verpasst. Die Professoren verstehen es sehr gut, uns Ältere in die Thematik einzubeziehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn es eine Fortsetzung gibt.“

21.03.2018

Einführung - Dem Bösen auf den Grund gehen.

Prof. Dr. rer. nat. habil. Stefan Busse

Hochschule Mittweida mehr

28.03.2018

Was macht uns böse?

Dr. Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz - Stiftung Beziehungskultur mehr

04.04.2018

Das Verbrechen - Die Freiheit des Bösen?

Prof. Dr. rer. nat. Christian Hummert

Hochschule Mittweida mehr

11.04.2018

Das Böse in der Literatur

Prof. Dr. rer. pol. Silke Meyer & Prof. Dr. rer. nat. Thoralf Gebel

Hochschule Mittweida mehr

18.04.2018

Der Exorzismus - Rückfall ins Mittelalter oder Ansatz zur Befreiung des Bösen?

Pater Hermann Kügler

mehr

25.04.2018

Killerviren, Antibiotikaresistenz & Co

Prof. Dr. rer. nat. Kristan Schneider

Hochschule Mittweida mehr

02.05.2018

Egoistische Gene, böse Technik, oder was?

Prof. Dr. rer. nat. habil. Röbbe Wünschiers

Hochschule Mittweida mehr

16.05.2018

Einzelkämpfer - Brückenidentitäten zum Extremismus?

Prof. Dr. phil. Angelika Ebrecht-Laermann

mehr

23.05.2018

Das Böse im Täter. Un(be)greifbar?

Dr. Thomas Galli

mehr

30.05.2018

Der Andere als Dämon. Politische Feindbilder am Beispiel Herbert Wehner

Prof. Dr. phil. Christoph Meyer

Hochschule Mittweida mehr

06.06.2018

Der deutsche Wohnungsmarkt - Wider allem Guten?!

Prof. Dr.-Ing. Jan Schaaf

Hochschule Mittweida mehr

13.06.2018

Das sieht ja böse aus! Ja, wie sieht es eigentlich aus, das Böse?

Diplom-Designer Norbert Rasch

Hochschule Mittweida mehr

20.06.2018

Von Monstern, Mördern und Magnaten: Das Böse im zeitgenössischen Film und Fernsehen

PD Dr. Gunter Süß

Hochschule Mittweida mehr