Projekte

Wissenschaftliche Grundlagen in der Studieneingangsphase

Eine immer heterogener werdende Studierendenschaft mit unterschiedlichem Bildungshintergrund sowie der stetig steigende Anteil an ausländischen Studierenden stellen die Hochschulen vor große Herausforderungen.  Das Projekt Wissenschaftliche Grundlagen in der Studieneingangsphase greift diese Problematik auf. Abgestimmt auf das Gesamtkonzept zur Steigerung des Studienerfolgs werden darin Lernangebote für zwei zentrale Problembereiche hochschulweit und zielgruppenspezifisch an der Hochschule Mittweida entwickelt, pilotiert und nachhaltig etabliert. Die damit adressierten Themen sind zum einen die mangelnden Kenntnisse und Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten, zum anderen die Defizite im mathematisch-naturwissenschaftlichen Kompetenzprofil der Studienanfängerinnen und -anfänger.

mehr