Marika Claus

Click here for English version!

Ich komme ursprünglich aus Riesa und habe im Anschluss an meine Schulzeit einige Jahre in der Universitätsstadt Leipzig gelebt und studiert. Einen Teil meines Studiums verbrachte ich an der University of Leicester in Großbritannien, bevor ich 2003 in Leipzig den Abschluss des Magister Artium (Hauptfach: Anglistik) erhielt. Danach folgten verschiedene Lehr- und Koordinationstätigkeiten, u. a. im Akademischen Auslandsamt und am Herderinstitut der Universität Leipzig. Die Suche nach meiner „Berufung“ führte mich schließlich in die Kansai-Region Japans, wo ich 2 Jahre lang Englisch und Deutsch als Fremdsprache unterrichtete. Diese Tätigkeit brachte mich auch wieder zurück in meine alte Heimat und an die Hochschule Mittweida, wo ich mich seit 2008 erst im KOMMIT, nun im Institut für Kompetenz, Kommunikation und Sport (IKKS) in der Allgemein- und Fachsprachenlehre engagiere. Seit 2013 bin ich als Leiterin des Lernbereichs Sprachen verantwortlich für die Koordinierung aller Leistungen und Angebote in diesem Bereich. 3 Jahre lang arbeite ich darüber hinaus im Vorbereitungskurs zur Hochschulzugangsprüfung, einem Modellprojekt des Instituts für Technologie- und Wissenstransfer (ITWM) der Hochschule Mittweida mit und war dort für Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Inhalte im Fach Englisch verantwortlich.

Im Rahmen der durch Hochschulpaktmittel finanzierten Projekte zur Steigerung des Studienerfolgs widme ich mich seit 2016 der Umsetzung und Anpassung studienerfolgsteigernder Maßnahmen in/an englischsprachige/n Studiengängen hier an der Hochschule.