Archiv 2011

Exkursion

29. November 2011

Am 29.11.2011 fuhren Studenten/-innen des Masterstudiengangs Maschinenbau (Bild) in Begleitung von Prof. Dr.-Ing. Leif Goldhahn, M. Eng. Katharina Müller-Eppendorfer und Dipl.-Inf. (FH) Dorit Bock der Fachgruppe Fertigungsorganisation zur Scherdel Marienberg GmbH.

Das Unternehmen ist Hersteller von technischen Federn, Fahrzeugkomponenten und Werkzeugen und beschäftigt am Standort Marienberg ca. 1000 Mitarbeiter. In Marienberg werden Montage- und Schweißbaugruppen, Druck-, Zug- und Drehfedern, Stanz- und Biegeteile sowie Tellerfedern gefertigt. Außerdem sind die Bereiche Oberflächentechnik, Werkzeugbau und Maschinenbau am Standort vertreten.

Nach der Präsentation zur Scherdel-Unternehmensgruppe durch Herrn Sacher (Personalleiter), erfolgte ein interessanter zweistündiger Rundgang durch die Produktionshallen. Dabei führten zwei Mitarbeiter des Unternehmens durch die unterschiedlichen Fertigungsbereiche und stellten die Fertigungs- und Logistikprozesse vor. Es konnten die verschiedensten Fertigungsverfahren zum Blech- und Drahtformen, Schweißen, Montieren, Beschichten und Spritzgießen aus nächster Nähe betrachtet werden. Ebenfalls wurde das Versandlager mit seinen Hochregalen gezeigt sowie die Erfassung und Umschlagshäufigkeit der dort gelagerten Produkte/Produktgruppen näher erläutert. Das Kanban-System als eine im Unternehmen verwendete Methode der Produktionsablaufsteuerung wurde ebenso vorgestellt. In einem abschließenden Gespräch nannte Herr Sacher unter anderem die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten für Ingenieurstudenten im Unternehmen.

Wir bedanken uns bei der Scherdel Marienberg GmbH für die interessanten Einblicke in ihre Produktionsstätten.

Masterstudenten bei Automobilzulieferer zu Gast

Nach oben

14. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs - TBI´11

24. November 2011

Fachvortrag
Informationsflüsse der Produktionsplanung und -steuerung als Grundlage für energetische Planungsalgorithmen

Im Rahmen der "14. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs - TBI´11" in Chemnitz werden die weiteren Fortschritte im Forschungsprojekt EnPlan durch einen Fachvortrag publiziert.

Zeit:
11:00 Uhr - 12:40 Uhr (Workshop I)

Ort:
TU Chemnitz
Universitätsteil 3 - Haus C
Erfenschlager Str. 73
09125 Chemnitz

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Nach oben

Kolloquium der Nachwuchsforschergruppe "ZKProSachs"

27. Oktober 2011

Kolloquium "IT-gestützte Planungsprozesse"

der ESF-Nachwuchsforschergruppe "Zukunftsorientierte Kompetenzclusterungs- und -generierungsmethoden für Produktionsprozesse klein- und mittelständischer Unternehmen in Sachsen (ZKProSachs) im Rahmen der 21. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz Mittweida (IWKM)

Ort: Carl-Georg-Weitzel-Bau, Raum 1-019 C
Zeit: 9:00 Uhr - 16:45 Uhr

Einladung und Programm

Pressemitteilung

Rückblick auf das Kolloquium

Blick in die Tagungsgruppe ZKProSachs

Nach oben

Gastvorlesung "Arbeits- und Gesundheitsschutz"

27. Mai 2011

Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Thrun

Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Präventionsdienst

Ort: Gerhard-Neumann-Bau Raum 5-214 A
Zeit: 8:00 Uhr - 11:15 Uhr

Nach oben

Gastvorlesung des VDI

20. Mai 2011

Gastvorlesung
zur
"Berufsinformation, Ingenieursarbeit und Angeboten des VDI" sowie dem "Career Service Center der Hochschule Mittweida"
Dr. Ursula Zenker, VDI-Bezirksgruppe Mittweida

Ort: Gerhard-Neumann-Bau Hörsaal 5-120
Zeit: 9:45 Uhr  - 11:30 Uhr

Nach oben

Messestand und Fachvorträge auf der INTEC in Leipzig

01. - 04. März 2011

Am Stand G62 in Halle 3 stellen wir die neuesten Ergebnisse auf dem Gebiet der multimedialen  und VR-basierten Planungs- und Lernbausteine aus, die im Gemeinschaftsprojekt ZKProSachs erarbeitet wurden (mehr).

Interaktionen am Virtual-Reality-System

Beachten Sie auch die Öffentlichen Vorträge am Dienstag, dem 01.03.2011

zum Thema
"Multimediale und Virtual-Reality-basierte Planungs- und Lernbausteine für die Teilefertigung und Montage -PlanLern"
Zeit: 12.50 Uhr
Ort:  Halle 5 (Ausstellerforum der Leipziger Messe) 

und zum Thema
"Basic-Produktionsmanagementsystem für die modulare Produktion (ModPro)"
Zeit: 13.30 Uhr
Ort:  Halle 5 (Ausstellerforum der Leipziger Messe) 

 

Rückblick

Nach oben