Ausschreibung 2019

Für die Komponente C „Projektunterstützung“ des Digitalpaketes Lehre 2019 können in zwei Kategorien Anträge auf eine finanzielle Unterstützung von Projekten unterbreitet werden. Die Vergabe der Mittel erfolgt im wissenschaftlichen Wettbewerbsverfahren.

Kategorie 1: Dokumentation und Weiterentwicklung

Bisherige Entwicklungen sollen unabhängig von der Art ihrer Entstehung und ihres Einsatzes an der Hochschule erfasst und honoriert werden. Abgeschlossene und für den Einsatz in der Lehre taugliche Entwicklungen können mit einer zweiseitigen Dokumentation und einer Prototyp-Präsentation eingereicht werden. Die Unterstützungsmittel sind zweckgebunden für eine Fortentwicklung des eingereichten Beitrages zu verwenden.

Kategorie 2: Produktion und Entwicklung

Definierte digitale Produktionen und Entwicklungen, die in absteigender Priorisierung, einen Studiengang, eine Studienrichtung, ein Modul oder eine Lehrveranstaltung (Vorlesung, Seminar, Praktikum, Tutorium) in einem Blended Szenario durchgängig nutzbar machen werden gefördert. Simulationen, Filme und andere digitale Elemente sind nur einreichbar, wenn sie in eine der oberen Lernsequenzen eingebettet sind. Das (didaktische) Konzept und das Skript der Gesamtveranstaltung sind beizulegen.

Zielgruppe

Lehrende an der Hochschule Mittweida

Antragstellung

Derzeit ist leider keine Antragstellung möglich.

Ergebnisse der ersten Auswahlrunde vom 21.12.2018 finden Sie hier.