Prof. Dr. phil. Ramona Kusche

Foto von Ramona Kusche
Prof. Dr. phil.
Ramona Kusche
ME
+49 3727 581429
+49 3727 5821429
kusche@hs-mittweida.de

39-316

Besucheradresse:
Bahnhofstraße 15
09648Mittweida

Professur

Global Communication und Wissenschaftsmanagement in der digitalen Transformation

Lehre

  • Intercultural Teambuilding
  • Interkulturelle (Wirtschafts-) Kommunikation
  • Interkulturelle Personal- und Teamentwicklung
  • Skandinavien Area Studies
  • Digital Skills

Wissenschaftlicher Weg

seit 2019 Professorin für Global Communication und Wissenschaftsmanagement in der digitalen Transformation
2011 Dr. phil. (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Dissertation: „Heterogenität als Normalfall an sächsi­schen Schulen? - Entwicklung ei­nes bedarfsorientierten interkultu­rellen Trainingskonzepts für die Leh­rerweiterbildung in Sachsen“
2001 Magistra Artium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Studienschwerpunkte
  • Interkulturelle Wirtschaftskommunikation
  • Erwachsenenbildung
  • Psychologie
1998/99 Auslandstudium Syddansk Universitet/ Dänemark

 

Beruflicher Weg

bis 2019 Hochschule Mittweida
Leitung des Prorektorats Hochschulentwicklung
bis 2017 Hochschule Mittweida
Geschäftsführung und wissenschaftliche Begleitung des Hochschulrats
bis 2017 Hochschule Mittweida
Persönliche Referentin des Rektors
bis 2013 Hochschule Mittweida
Referentin Studium und Qualitätssicherung
06 bis heute freiberufliche und unternehmerische Tätigkeit im Bildungs- und Wissenschaftsbereich, davon
Daetz-Stiftung, Lichtenstein
Projektleitung „Entwicklung interkultureller Unterrichtsmodule“
bis 2008 EAB Technology Group, Freiberg
Management Assistent

Publikationen

Monographien:

Kusche, R. (2012), Interkulturelle Öffnung von Schulen: Anforderungen an interkulturelle Lehrerfortbildungskonzepte in Sachsen, Univ. Diss. Jena, 2011, AVM, München.

Publikationen zu Forschungs- und Entwicklungsprojekte:

a) Europäische Projekte

An exploration of athletes entrepreneurs performance orientation from an intercultural perspective, Forschungsprojekt mit ESSCA School of Management, Paris/Frankreich, 2017

b) Bundesprojekte

Gleichstellungskonzept der HSMW zur Teilnahme am Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen (2008, 2013 und 2018)

NextGen - Personalentwicklungskonzept der Hochschule Mittweida zur Teilnahme am Förderwettbewerb „Maßnahmen zur Gewinnung und Entwicklung von professoralem Personal an Fachhochschulen – FH-Personal“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Länder (2020)

c) Landesprojekte

Hochschulentwicklungsplan der Hochschule Mittweida, 2013-2017 und 2018-2025
Personalentwicklungskonzeption der Hochschule Mittweida, 2018-2022
Internationalisierungsstrategie der Hochschule Mittweida, 2018-2022

Buch-, Konferenz- oder Posterbeiträge (Auswahl)

Kusche, Ramona (2020). Studier'n dahoam? Oder doch global? Auswirkungen der digitalen Transformation auf interkulturelle Lehr-Lern-Szenarien. In:
Mensch : Medien : Macher. Festschrift für Ludwig Hilmer. Hg. v. Andreas Wrobel-Leipold/Ramona Kusche/Helmut Hammer. Mittweida, Hochschulverlag Mittweida, 59–75.

Conference contribution: Preparing university staff for 21st century intercultural communication; 25th Nordic Intercultural Communication Conference: Multiple Belongings and 21st Century Intercultural Communication, Copenhagen, Dänemark (2018)

Kusche, Ramona (2018): Digitale Kompetenz als 4. Kulturtechnik oder als Querschnittskompetenz? – Implikationen für die Gestaltung von Lehr-/Lernkonzepten im Studium Generale. In: Journal Scientific Reports 3/2018 der Hochschule Mittweida, ISSN 1437-7624 – eingereicht im Rahmen der 25. IWKM

Podium: Sächsisches Integrationsfestival (2018)

Keynote: Challenges of digital communication in media; #Hastag – Digital Communication & Innovation Conference, Lucian-Blaga-Universität Sibiu, Rumänien (2018)

Keynote: Internationalisierungsstrategie der Hochschule Mittweida, Ernst-Abbe-Hochschule Jena (2018)

Conference contribution: How to become a global citizen? A presentation of the Mittweida Certificate of Intercultural Competence; 24th Nordic Intercultural Communication Conference: Diversities, mobilities, and cultural identities in the balance, Jyväskylä, Finland (2017)

Poster: Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselkompetenz an der Hochschule Mittweida gezielt fördern, 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Schlüsselkompetenzen 2017 in Hamburg