Dialog Kontrovers

Verständigung, Austausch und produktiver Diskurs ...

... ist in einer Zeit, in der die politischen wie mentalen Positionen immer weiter auseinander rücken, notwendiger denn je. In der neuen Veranstaltungsreihe des IKKS ging es um die Frage, wie offen oder wie geschlossen unsere Gesellschaft sein soll und darf, um lebenswert und entwicklungsfähig zu bleiben.

Wir sagen DANKE an unsere wunderbaren Gäste und das engagierte
Publikum für den lebedingen Dialog und freuen uns auf die nächste
Veranstaltung im Sommer 2019!

Stimmen zum Dialog

"Das Publikum war besser als wir. Zahlreich erschienen, sehr interessiert und mit kritischen Fragen. Demokratie lebt von Mitmachern, nicht von Besserwissern.
Eine Fachhochschule [mit so einer Veranstaltungsreihe zur politischen Bildung] mitten in der Provinz ist eine Bereicherung für alle."
Franz Müntefering, SPD-Politiker und Bundesminister a.D.

"Das war die beste Diskussionsveranstaltung, an der ich teilnehmen durfte. Sie war äußerst professionell organisiert, das Gespräch mit dem Moderator und dem Mitdiskutanten, beide sehr kompetent und bestens vorbereitet, war sehr spannend und anregend."
Dr. Thomas Galli, Kriminologe, ehem. Leiter JVA Zeithain

"Diese Veranstaltungsreihe sehe ich als außerordentlich sinnvoll an und bin sehr froh diese für mein Studium Generale gewählt zu haben. [...] ein Lob für die Idee und Umsetzung der Organisatoren und Veranstalter!"
Florian Klaus, Student der Digitalen Forensik an der Hochschule Mittweida

"Als sehr interessierte Bürger möchten wir uns für den Diskussionsabend bedanken. Wir sind Rentner und den Professoren ist es gelungen, die Thematik auch in verständlicher Sprache zu erläutern. [...] Wir werden sicher wieder dabei sein und anderen Leuten vom Dialog erzählen."
E-Mail einer Bürgerin

Hinweis für Studierende

Durch die Teilnahme an der Veranstaltung können ETC-Punkte erreicht werden - Informationen dazu hier.