STUDIUM GENERALE

Das STUDIUM GENERALE vermittelt grundlegende Fähigkeiten, die über das fachliche Wissen im engeren Sinne hinausgehen und versucht eine grundsätzliche Lernkompetenz, soziale und kulturelle Kompetenz sowie ethisches Denken auszuprägen. Es bietet Zugang zu einer produktiven Streitkultur und Kommunikationsfähigkeit sowie zu fachübergeifendem Denken und Arbeiten. So wird es möglich, den Anspruch der Wissenschaft auf Wahrhaftigkeit und die Konkurrenz von Ideen und ihrer praktischen Realisierung gemeinsam zu erfahren.
Dabei zielt das STUDIUM GENERALE vor allem auf:

  • Erweiterung des Fachwissens durch Vernetzung und Grenzüberschreitung von Wissensgebieten
  • Vermittlung historischer und zukunftsbezogener Sichtweisen
  • Vermittlung reflektierender und intellektueller Analysen
  • Entwicklung und Förderung sozialer, kultureller und ethischer Kompetenz
  • Förderung wissenschaftlichen und kulturellen Austausches
  • Austausch zwischen aktueller Forschung und Lehre
  • Interaktion zwischen Hochschule und Gesellschaft auch im regionalen Kontext
    (Quelle: Gemeinsame Präambel sächs. Hochschulen f. d. Studium generale)

Wir unterstützen Sie gern beim Über-Den-Tellerrand-Schauen, kritisch Reflektieren, Horizont Erweitern, Persönlichkeit Weiterentwickeln und Welt Verbessern!

Ihr STUDIUM-GENERALE-Team